9.02
2011

„Die erste Spur“ in Serfaus-Fiss-Ladis

Abgeschickt von Carina am 9. Februar 2011 @ 19:29
Kommentare deaktiviert für „Die erste Spur“ in Serfaus-Fiss-Ladis

Verziere den Berg mit deiner „Ersten Spur“ –  bevor es andere tun!

Für unsere Gäste – Frau & Herrn Rapp – hieß es heute sehr früh aufstehen – hatten Sie sich doch für die „Erste Spur“ angemeldet.

Nach einem kleinen Frühstück im Chesa Monte gings um 7.00 Uhr aus dem Haus. Denn schon um 07.30 Uhr, also 90 Minuten vor normalem Liftbetrieb, surren jeden Mittwoch die ersten Gondeln in Serfaus-Fiss-Ladis Richtung Schneehimmel.

Die Teilnehmerzahl ist wöchentlich auf 25 Frühaufsteher beschränkt. Und die erwartet ein unvergessliches Erlebnis auf samtenem Untergrund. Sie drücken den jungfräulich präparierten Pisten ihren Stempel in Form einer feinen Skispur auf oder surfen butterweich über die weißen Hänge.

Die „Erste Spur“ wird in Serfaus-Fiss-Ladis immer mittwochs angeboten. Im Preis von € 50,- pro Person ist neben der Seilbahnfahrt und geführten Tour auch ein exklusives Frühstücksbuffet auf dem Berg enthalten, das gegen 09.00 Uhr im Familienrestaurant Sonnenburg in Fiss serviert wird.

Die „Erste Spur“ wird von den Geschäftsführern der Bergbahnen und Skilehrern begleitet.  In 3 Gruppen eingeteilt, konnten die Teilnehmer ein unvergeßliches Skierlebnis genießen.

Fazit von Frau & Herrn Rapp – EINFACH GENIAL und unbedingt zum Nachahmen empfohlen!

Wir vom Hotel Chesa Monte danken unseren zwei rasenden Reportern für die tollen Bilder!