22.02
2012

Chesa Monte Kulinarium

Abgeschickt von Josef am 22. Februar 2012 @ 20:16
Kommentare deaktiviert für Chesa Monte Kulinarium

Heute am Aschermittwoch habe ich mit meinem Team für die Gäste ein exquisites Fischmenü vorbereitet. Als 3. Gang servieren wir ein köstliches Safransüppchen – hier das Rezept für Kochfans zum Nachkochen.

Safransüppchen mit gepiercter Garnele

Zutaten:
1 Schalotte
100 g Butter
1 l Gemüsebrühe
¼ l Champagner oder Prosecco
¼ l Süßrahm
Salz, Pfeffer
20 Safranfäden
4 Garnelen

Zubereitung:
Schalotte klein würfelig schneiden und mit den Safranfäden in Butter glasig ansautieren. Mit dem Champagner oder Prosecco ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen – auf ca. 1/3 einreduzieren lassen und mit der Sahne verfeinern. Würzen mit Salz und Pfeffer. Mit dem Pürierstab fein mixen!

Die Schale von den frischen Garnelen entfernen – entdarmen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, auf ein Bambusspießchen aufspießen und in Sesamöl braten.

Die Safransuppe in einer Tasse mit dem Garnelenspieß servieren.

Mein Tipp:
Mit Milchschaum und Safranfäden anrichten.

Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit

Ihr Küchenmeister Josef Sieß

Übrigens: Im Oktober lade ich wieder zu einem Kochworkshop ein – Infos dazu gibt es im neuen Sommerprospekt oder vorab gerne auch per Email oder Telefon!