23.06
2013

Chesa Monte Sonnenpavillon

Abgeschickt von Carina am 23. Juni 2013 @ 19:51
4 Kommentare. Lesen & Schreiben »

Liebe Chesa Monte Freunde!

Hier bin ich wieder – Ihre Kommentatorin!

Heute zeige ich Ihnen unseren neuen Sonnenpavillon. Er ist wunderschön geworden. Wir haben diesen Pavillon „direkt“ in die Natur gebaut – so scheint es jedenfalls. Auf der Sonnenaufgangsseite fühlt man sich als wäre man mitten im Wald – dicke Baumstämme, feine grüne Äste, Nadeln und Blätter. Nach Süden öffnet sich ein herrlicher Blick auf die Bergwelt Richtung Schweiz.  Von der Sonnenuntergangsseite genießt man die Aussicht auf unseren neuen Wohlfühlgarten und die Fisser Bergwelt.

Sonnenpavillon mitten im Grünen

Sonnenpavillon mitten im Grünen

 

Herrlicher Blick in Richtung Schweiz

Herrlicher Blick in Richtung Schweiz

Lodenstoffe, Holzboden,...

Lodenstoffe, Holzboden,…

Für die Einrichtung wurden ausschließlich Naturmaterialien verwendet. Der Holzboden ist aus hand-gehobelter „Eiche rustikal“ – ein richtig toller Boden! Man spürt beim Betreten eine leichte Wellung, da bekommt man fast eine „Fuß-Massage“ beim drüber Laufen 😉 Als Möbelstoff haben wir schönen Moessmer Loden aus Südtirol in den Farben Braun und Schlamm ausgewählt – teilweise Stoffe mit dezentem Karomuster.

Die neue Tischwäsche ist aus einem wunderschönen Halbleinen und wurde extra für uns angefertigt! Diese edle Tischwäsche unterstreicht noch zusätzlich den „Naturlook“ des Sonnenpavillons.

Ganz speziell finde ich den Raumteiler aus Birkenrinde.

Birkenrinden-Wand

Birkenrinden-Wand

Ich freue mich schon, mit Ihnen in an einem dieser Tische zu sitzen und zu plaudern!

Bis bald!

Ihre Carina

 

4 Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu “Chesa Monte Sonnenpavillon”

  1. Meike Bartels-Bohle sagt:

    Hallo, aus Bielefeld ganz liebe Grüße, es sieht wunderschön aus und ich freue mich schon riesig alles im herbst bewundern zu können. Liebe Grüße Meike Bartels-Bohle

    • Dagmar sagt:

      Wir freuen uns auch sehr, die Damen-Wander-Gruppe im September wieder bei uns verwöhnen zu dürfen!
      Alles Gute bis dahin!

  2. René Hirzel sagt:

    Hallo Carina,
    sieht ja ganz vornehm aus, um nicht zu sagen edel.
    Doch sehr edel und geschmackvoll.
    Hatten auch ein sehr gutes Feedback der Familie Schneebeli.

    Sie sind hell begeistert und mit vielen positiven Eindrücken nach Hause gekommen.
    Unterrichteten mich umgehend über die Verwandlung des Chesa-Monte.
    Wir hoffen, dass es uns möglich sein wird ein paar Tage im neuen Chesa-Monte zu verbringen.
    Ich bin allerdings im Herbst noch zu einem Spanienaufenthalt “ gezwungen“ ( Leidige Bankgeschäfte)
    aber meine Frau und der Sohn erwägen noch einen Aufenthalt bei Euch einzuplanen.
    Mit freundlichen Grüssen,
    René Hirzel, mit Familie aus der Schweiz

    • Dagmar sagt:

      Hallo,

      schon, dass es Ihnen auch gefällt. Alle Gäste sind total begeistert.
      Vielleicht geht sich ja ein Kurzaufenthalt aus – wir haben ein tolles Angebot für die neuen Suiten – am 4. August wird der neue Zimmertrakt offiziell seiner „Bestimmung“ übergeben!
      Liebe Grüße
      alle vom Chesa Monte

      PS: Für die Weiterempfehlung an Fam. Schneebeli werden wir uns noch erkenntlich zeigen!