27.04
2011

Der Schlüssel zu den geheimsten Wünschen – Primula veris

Abgeschickt von Dagmar am 27. April 2011 @ 16:58
Kommentare deaktiviert für Der Schlüssel zu den geheimsten Wünschen – Primula veris

Primula veris ist die Erste des Frühlings. Mit den Himmelsschlüsseln werden die schlafenden Kräfte der Natur geweckt.

Herrliche Himmelschlüssel

Herrliche Himmelschlüssel

Der Duft der Schlüsselblume beflügelt. Der Frühling wird noch sonniger und die Erde noch wärmer. Rieche an den Blüten! Riechst Du die Kraft des Neuen? Das ist die Kraft, die Eis zum Schmelzen bringt, die Kälte nicht scheut, die voller Optimismus ist. Diese Kraft bringt Zuversicht, Leichtigkeit und Mut. Die Botschaft der Schlüsselblume lautet: „Ich bin der Schlüssel zu Deinen geheimsten Wünschen. Lasse sie jetzt wachsen und Wirklichkeit werden.“

Buchtipp und Quelle:  „Pflanzengöttinnen und ihre Heilkräuter“Ursula Stumpf

Eine Schlüsselblumenwiese in Fiss.

Eine Schlüsselblumenwiese in Fiss.

Die Ernte vom heutigen Spaziergang

Die Ernte vom heutigen Spaziergang

Schlüsselblumen-Likör

Wie es im Rezept steht – haben wir heute um die Mittagszeit die Blüten gepflückt.

Ein weithalsiges Glasgefäß bis zur Hälfte mit den duftenden gelben Blüten befüllen und mit  50 %igem Obstbrand aufgießen. Das Ganze gut verschließen und 14 Tage ins Fenster stellen, danach abseihen und filtrieren.

Nun wird mit dem halben Quantum der filtrierten Flüssigkeit Wasser 1:1 mit braunem Zucker und unter Beigabe von etwas Zimtrinde aufgekocht. Die Zuckerlösung abseihen, temperieren, dem Schlüsselblumen-Extrakt beimischen und nochmals 14 Tage verschlossen stehen lassen. Zuletzt in Flaschen abfüllen, dunkel und kühl lagern.

Dieser Likör ist von schöner, hellgelber Farbe. Stamperlweise genossen, hilft er besonders älteren Menschen, die an Rheuma oder Gicht leiden. Auch streßgeplagte Nerven werden mit einem Schluck Schlüsselblumen-Likör besänftigt.

Quelle: „Ringelblume“ – Mitglieder-Zeitschrift Verein „Freunde der Heilkräuter“

Der Ansatz für den Schlüsselblumenlikör - jetzt heißt es Geduld haben und warten!

Der Ansatz für den Schlüsselblumenlikör - jetzt heißt es Geduld haben und warten!

Treue Leser unseres Blogs dürfen sich bei Ihrem nächsten Besuch im Chesa Monte auf eine Kostprobe freuen.