11.04
2014

Ein Vogelhäuschen wird befestigt.

Abgeschickt von Carina am 11. April 2014 @ 19:26
Kommentare deaktiviert für Ein Vogelhäuschen wird befestigt.

Das Nistkästchen für Blau-Tannen oder Schwanzmeisen.

Unsere Kinder haben heute aus der Schule ein kleines Vogelhäuschen mit nach Hause bekommen. Voller Euphorie wurde der Papa gebeten ihnen dabei zu helfen, das Häuschen zu befestigen.

Am vorteilhaftesten ist eine Anbringung in ca. 2 m Höhe, wobei darauf zu achten ist, dass es sich um einen gesunden und starken Ast handelt. Unsere „Herren“ haben sich zuerst eine schöne Tanne in unserem Garten ausgesucht. Nachdem der Ast bestimmt wurde, ist das Nistkästchen mit einem Draht in Stammnähe ordentlich angebracht worden. Sie können sich sicher vorstellen, wie sich die Jungs gefreut haben, als sie auf den Baum klettern durften.

Wichtig beim Befestigen ist, dass man darauf achtet in welche Richtig das Einflugloch zeigt. Es soll von der Wetterseite weg zeigen und muss unbedingt windgeschützt sein.

Nun warten wir alle gespannt, bis das erste Vögelchen kommt und sein Nest in „unserem“ Häuschen macht. Bald ist das Chesa Monte auch ein zu Hause für ein Vogelfamilie 😉

Sollte sich was anbahnen, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Bis dahin alles Liebe aus Fiss

 

Ihre Carina Winkler