28.09
2010

Gedeckter Apfelkuchen – ein süßer Gruß vom Chesa Monte****

Abgeschickt von Josef am 28. September 2010 @ 17:16
Kommentare deaktiviert für Gedeckter Apfelkuchen – ein süßer Gruß vom Chesa Monte****

Passend zur Herbstzeit ein tolles Apfelkuchen-Rezept von unserer Karoline.

Mürbteig:
360 g Mehl
240 g Butter
120 g Staubzucker
1 Ei
Salz, Vanillezucker, Zitronenschalen

Füllung:
15 Äpfel
1 Messerspitze Zimt, Zucker, Nüsse, Bröseln, Rosinen (nach Geschmack)

Mehl, Butter, Staubzucker, Ei, Vanillezucker, eine Prise Salz, Zitronenschale geschmeidig verarbeiten, aber nicht zu lange kneten. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden, dann mit Zucker, Zimt, Nüsse, Bröseln und Rosinen abschmecken.

Den Teig in zwei Hälften teilen, eine Hälfte ausrollen (so groß wie das Backblech), dann bei 160°C für ca. 7 Minuten vorbacken. Die Apfelmasse auf dem vorgebackenen Teig verteilen, die zweite Hälfte  des Teiges ausrollen und die Apfelmasse damit bedecken.

Den Kuchen dann nochmals bei 160°C für ca. 25 Minuten backen.

Gutes Gelingen und „viel Genuss“!

Gedeckter Apfelkuchen - Hausrezept Verwöhnhotel Chesa Monte

Gedeckter Apfelkuchen - Hausrezept Verwöhnhotel Chesa Monte