17.09
2010

Natur-Kraftplatz-Wanderung nach St. Georgen

Abgeschickt von Dagmar am 17. September 2010 @ 15:42
Kommentare deaktiviert für Natur-Kraftplatz-Wanderung nach St. Georgen

Eine herrliche Wanderung mit Maria Winkler & Johanna Jenzer

Jeder von uns hat auf seinen Reisen, Exkursionen, Wanderungen oder Spaziergängen unbewusst schon einmal bemerkt, dass bestimmte Plätze oder Wege eine besondere Ausstrahlung ausgeübt haben.

Diese Plätze laden geradezu ein, inne zu halten, die Umgebung einwirken zu lassen, ja sogar zum Träumen und Meditieren. Oder die Sonne taucht eine Wiese, eine Landschaft in ein seltsames, zauberhaftes Licht, das an Märchen der Kindertage erinnert.

Ein besonders inspirierender Kraftplatz in unserer Umgebung ist die Wallfahrtskirche „St. Georgen“ bei Serfaus.

Wallfahrtskirche St. Georgen bei Serfaus

Wallfahrtskirche St. Georgen bei Serfaus

Bei unseren Kraftwanderungen wollen wir unsere Gäste für die Natur und ihre Stimmungen sensibilisieren.

Jeder Atemzug, jeder Schritt den wir tun, kann mit Frieden, Freude und Gelassenheit erfüllt sein. Wir müssen nur wach sein und im Augenblick leben.

Wir genießen die Ruhe und Kraft, die wir in St. Georgen finden.

Wir genießen die Ruhe und Kraft, die wir in St. Georgen finden.

Mit Johanna Jenzer-Egli konnten die Wanderer diesen Kraftplatz aus der Sichtweise der 4 Elemente kennenlernen und Harmonie und Ruhe in sich selbst finden. Es ist gut,  sich Zeit zu nehmen für die vier Elemente und diese in der Natur und bei sich selbst wahrzunehmen.

Durch duftende Kiefernwälder folgen wir der Via Claudia Augusta bis ins Inntal

Durch duftende Kiefernwälder folgen wir der Via Claudia Augusta bis ins Inntal

„Wer auch immer das Buch der Natur verstehen will, muss dessen Seiten mit eigenen Füßen durchwandern!“